Projekt BERA

Das Projekt BERA - Basic education for Roma adults, das heißt Basisbildung für erwachsene Roma, ist ein Erasmus+ Projekt und wird von der EU gefördert. Die Projektlaufzeit ist von September 2015 bis August 2018 angesetzt.

Unser Projektteam setzt sich aus 6 verschiedenen Organisationen zusammen. Die Projektkoordinatorin ist Michaela Haunold von der Caritas für Menschen in Not in Linz in Österreich. Die Partnerorganisationen sind die Caritas Viseu aus Portugal, die Caritas Bosne i Hercegovine aus Bosnien Herzegowina, die Caritas Subotica aus Serbien, die Caritas Alba Iulia aus Rumänien und die Caritas Ambrosiana aus Italien.

Unser Ziel ist es, ein länderübergreifendes Konzept für Basisbildung für erwachsene Roma zu entwickeln. Dabei soll auch die teilweise sehr hohe transnationale Mobilität der Zielgruppe berücksichtigt werden. Dies soll vor allem durch flexible Lern-Module ermöglicht werden.

Die Ergebnisse unserer Arbeit werden in drei Handbüchern zusammengefasst werden und auf dieser Website frei zugänglich sein. Es wird ein Handbuch zur Erwachsenenbildung, ein Handbuch zur Bildung in Familiengruppen und ein informatives Manual mit den Ergebnissen aus unserer Recherchetätigkeit entstehen.